FAQ


Wie kann ich Mitglied beim HSM werden?

Wenn Interesse an einem Vereinsbeitritt besteht, hilft eine persönliche Kontaktaufnahme weiter. Hierfür können Sie sich / kannst du dich per Mail (info@hsm-moehringen.de), Kontaktformular oder Telefon (0711 / 780 31 21) an uns wenden. Die eigentliche Anmeldung erfolgt dann über ein Beitrittsformular, das Sie dann bekommen / du dann bekommst. 


Welche Kosten kommen bei Vereinseintritt und / oder Unterrichtnahme auf mich zu?

Vereinsmitgliedschaft (jährlich)

Art der Mitgliedschaft Vereinsgebühr
Aktives Mitglied ab 18 Jahren

105,00 €

2. Aktives Mitglied ab 18 Jahren innerhalb einer Familie

75,00 €

Aktives Mitglied unter 18 Jahren

65,00 €

2. Aktives Mitglied unter 18 Jahren innerhalb einer Familie

45,00 €

Passives Mitglied

45,00 €

2. passives Mitglied innerhalb einer Familie

35,00 €

Unterrichtspreise (monatlich)

Art der Unterrichtseinheit Dauer der Unterrichtseinheit Honorar
Einzelunterricht 30 Minuten  56,00 €
Einzelunterricht 45 Minuten  82,00 €
Zweiergruppe 30 Minuten 35,00 €
Zweiergruppe 45 Minuten 52,00 €
Dreiergruppe 45 Minuten 36,00 €
Melodica Spezial (Gruppe) 30 Minuten 29,00 €

Wenn eine Person Unterricht nehmen möchte, muss sie mindestens passives Vereinsmitglied werden. 


Welche Orchester gibt es und welches passt zu mir?

Zum HSM gehören drei feste Orchester und ein Projektjugendorchester.

 

Für erfahrende Spieler*innen eignet sich das 1. Orchester, das auf dem Niveau der Oberstufe spielt.

 

Das 2. Orchester ist auch für (Wieder-)Einsteiger*innen in das Orchesterspiel geeignet.

 

Bei den „Oldies“ kommt es – anders als der Name vermuten lässt – nicht auf das Alter an. Hier kann mitspielen, wer Spaß an schwungvoller und traditioneller Musik hat. 

 

Bei Unsicherheiten in Bezug auf das Spielniveau ist es am besten, den Dirigenten Alexander Cargnelli direkt zu kontaktieren (info@alexandercargnelli.de, 0711 / 780 31 21) und einen möglichen Einstieg persönlich zu besprechen. 

Wer Interesse am Jugendorchester hat, kann sich jederzeit an Dirigentin Mona Ulmer (mona.ulmer@t-online.de) wenden, um das spielerische Können und die Erfahrung im Orchester zu besprechen. Grundsätzlich ist hier aber keine Orchester-Erfahrung nötig.


Wie läuft es ab, wenn ich in einem Orchester mitspielen möchte?

Für eine allgemeine Kontaktanfrage kann das Kontaktformular genutzt oder an info@hsm-moehringen.de geschrieben werden. Alternativ können Sie / kannst du unter 0711 / 780 31 21 anrufen.

 

Generell ist ein persönliches Kennenlernen am besten. Dann kann direkt über das Spielniveau, die Vorstellungen und die nächsten Schritte gesprochen werden. Wer bereits im HSM Akkordeonunterricht nimmt, kann jederzeit die Lehrperson ansprechen und nach den Orchestern fragen. 


Wann und wie oft proben die Orchester?

Orchesterproben finden einmal in der Woche statt. 

Das 1. Orchester probt montags von 20 - 22 Uhr.

Das 2. Orchester probt montags von 19 - 20 Uhr.

Die HSM-Olidies proben unregelmäßig freitags von 19:30 - 21 Uhr.

Das Jugendorchester des Vereins kommt immer wieder in Form eines Projektorchesters auf Zeit zusammen und probt dann für einige Wochen freitags von 17:30 - 18:30 Uhr.

 


Welche Regelungen gibt es für Ferien und Feiertage?

In den Schulferien und an Feiertagen finden keine Unterrichtseinheiten und keine Orchesterproben statt. 


Wo finden die Orchesterproben und der Unterricht statt?

Proben und Unterricht finden im Bürgerhaus Möhringen (Filderbahnplatz 32, 70567 Stuttgart) statt. In der Regel spielen die Orchester im Gottlob-Auwärter-Raum (2. Obergeschoss), der Unterricht verteilt sich auf die Musikräume im selben Geschoss. 


An welchen Veranstaltungen ist der HSM beteiligt?

Der Verein richtet jährlich ein Hauptkonzert im Herbst aus. Außerdem gibt es jedes Jahr die musikalische Weihnachtsfeier. Zu beiden Veranstaltungen spielen alle Orchester in der Regel mehrere Stücke. Alle paar Jahre kommt noch ein Kirchenkonzert (meistens im Frühjahr) hinzu. Wird der Verein außerdem für weitere Veranstaltungen angefragt, können auch andere Auftritte anstehen. 

 

Für Schüler*innen gibt es auch das jährliche Schülervorspiel. Hier können die Schüler*innen ihren Verwandten und den anderen Vereinsmitgliedern präsentieren, was sie in den vergangenen Monaten mit ihrer Lehrperson erarbeitet haben. 


Wie sieht das Vereinsleben aus?

Das Vereinsleben ist uns sehr wichtig. Einmal im Jahr findet der Vereinsausflug statt. Mal geht es in die nähere Umgebung, mal ist es ein mehrtätiger Ausflug mit Übernachtung. 

 

Außerdem sitzen wir nach den Proben gerne noch eine Weile zusammen und lassen den Abend ausklingen. Auch Veranstaltungen wie unsere interne Weihnachtsfeier mit selbstgemachtem Essen und Getränken liegen uns sehr am Herzen. Wir pflegen eine fröhliche, offene Vereinskultur, bei der es uns auf ein freundschaftliches Miteinander und Spaß an der Musik ankommt. 


Welche Verpflichtungen bringt der Vereinseintritt mit sich?

Die Spieler*innen eines Orchesters sollte natürlich so regelmäßig wie möglich zu den Proben kommen. Arbeitsstunden im klassischen Sinne gibt es beim HSM nicht, aber der Verein ist - vor allem wenn es um die eigenen Veranstaltungen geht - auf die helfenden Hände seiner Mitglieder angewiesen. 


Wie kann ich mich / mein Kind zum Unterricht anmelden?

Für Unterrichtsanmeldungen oder -absprachen sollten Sie / solltest du am besten Alexander Cargnelli direkt kontaktieren (info@alexandercargnelli.de). Für allgemeine Fragen bitte das Kontaktformular nutzen, an info@hsm-moehringen.de schreiben oder unter 0711 / 780 31 21 anrufen.  


Wie oft findet der Akkordeonunterricht statt?

Der Unterricht findet in der Regel einmal in der Woche statt. Die Unterrichtszeit und -dauer wird mit der Lehrperson vereinbart; möglich sind 30 oder 45 Minuten.


Was ist, wenn ich krank bin / mein Kind krank ist und nicht zum Unterricht kommen kann?

Unterrichtsversäumnisse, auch durch Krankheit, ändern nichts an der Zahlungspflicht. Der Unterrichtsbesuch ist nicht auf andere Personen übertragbar. Entfallenen Stunden werden auf das schuljährliche Kontingent von 34 Unterrichtseinheiten angerechnet. Bei Ansteckungsgefahr ist der*die Schüler*in verpflichtet, dem Unterricht fernzubleiben! Im Falle einer längeren Erkrankung wird das Unterrichtshonorar nach Ablauf von 6 Wochen nach Vorlage eines ärztlichen Attests anteilig rückvergütet.


Was ist, wenn die Lehrperson krank ist und der Unterricht ausfällt?

Von Seiten der Lehrkraft nicht erteilte Unterrichtsstunden werden bis zum Erreichen der 34. Unterrichtseinheit pro Schuljahr nachgeholt. Wenn das nicht möglich ist, werden die entfallenen Stunden anteilsmäßig rückvergütet. 


Wie sieht es mit der Aufsichtspflicht für Kinder und Jugendliche aus?

Die Aufsichtspflicht beginnt und endet mit den Unterrichtszeiten. Falls nötig, sollten Sie Ihr(e) Kind(er) daher pünktlich abholen. 


Was, wenn ich den Verein verlassen oder den Unterricht beenden möchte?

Die Kündigung der Vereinsmitgliedschaft ist jederzeit zum Quartalsende möglich. Sie muss schriftlich erfolgen. 

 

Die Kündigung des Unterrichtsverhältnisses ist mit einer Frist von 6 Wochen zum 28. Februar und 31. August zulässig. Auch sie muss schriftlich erfolgen. Bei Anhebung des Honorars gilt eine Kündigungsfrist von 4 Wochen nach dessen Bekanntgabe.


Sind noch Fragen offen?

Melden Sie sich / melde dich gerne per Kontaktformular, E-Mail (info@hsm-moehringen.de) oder Telefon (0711 / 780 31 21) persönlich beim HSM! 

 

Die wichtigsten Infos gibt es hier auch kompakt zum Download.


Dokumente zum Download

Download
Informationsblatt HSM
Informationsblatt HSM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.5 KB
Download
Informationsblatt Unterricht
Informationsblatt Unterricht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.9 KB
Download
Allgemeine Unterrichtsbestimmungen
Allgemeine Unterrichtsbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.7 KB
Download
Flyer - Wir spielen Akkordeon
Werbeflyer - Allgemein[10865].pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB