Der Verein


Der Handharmonika-Spielring Möhringen (kurz HSM), ist ein gemeinnütziger Verein aus dem Stuttgarter Stadtbezirk Möhringen und wurde am 27. Novemeber 1947 gegründet.

Ziel des HSM ist die Förderung junger Akkordeonisten und das Zusammenspiel in diversen Orchestern. Neue Mitspieler werden beim HSM gerne aufgenommen, egal welchen Leistungsstandes. Dies machen die Orchester unterschiedlichen Niveaus möglich!

Viele Aktivitäten bereichern das abwechslungsreiche Vereinsleben des HSM. So gehören 2-3 Konzerte, Schülerkonzerte, Vereinsausflüge sowie Probewochenenden zum jährlichen Programm. Eine Kegelabteilung ist ebenso bis heute noch aktiv!

Die Nachwuchsarbeit beim HSM wird von hochqualifizierten Lehrkräften durchgeführt. Neben Spaß und Freude am Musizieren wird genauso auf eine klare Linie geachtet. So gehören jährliche Schülervorspiele und Wettbewerbsbesuche als Zwischenziele dazu.

Neben dem Einzelunterricht sollten die Schüler ab einem gewissen Nievau sich in ein Orchester integrieren. Das Zusammenspiel steigert nicht nur die spielerischen Fähigkeiten in der rhythmischen Schulung und ausdruckstarkem Spiel, sondern auch die Motivation durch gemeinsames Musizieren in einer großen Gruppe.

Dem HSM ist es sehr wichtig, die Schüler sobald wie möglich in ein Orchester zu integrieren, da nur so der Fortbestand des Vereins gesichert werden kann.

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude beim Betrachten unserer Internetseite.
Falls Sie Fragen und Anregungen haben sollte, können Sie sich jederzeit per Mail oder telefonisch bei uns melden!